Qualifizierte Mitarbeiter finden: Challenge accepted

Eins steht fest: Gute Mitarbeitende sind schwer zu finden. Unternehmen suchen Arbeitskräfte, die fachlich und menschlich zu ihnen passen. Allerdings werden ihnen die oder der Angestellte ihrer Träume nicht auf dem Silbertablett serviert. Viele der Kandidaten, die sich auf eine Stelle bewerben, sind oftmals nicht für die Stelle geeignet. Diese Tatsache entwickelt sich zu einem grundlegenden Problem im HR-Bereich. Wir möchten Ihnen veranschaulichen, was Sie tun können, um qualifiziertes Personal zu finden und zu halten.

Machen Sie sich als Arbeitgeber schmackhaft

Was haben Sie, was andere nicht haben? Ist diese Frage einmal beantwortet, haben Sie Ihren Mehrwert als Arbeitgeber gefunden. Stellen Sie ihr Differenzierungsmerkmal in den Mittelpunkt und kommunizieren Sie es bei jeder Gelegenheit - auf der Website, auf dem Stelleninserat etc. Setzen Sie sich zudem als Unternehmen mit Ihren Stärken und Schwächen auseinander. Finden Sie heraus, was Ihre Mitarbeitenden über Sie denken und wie Ihr Unternehmen auf dem Markt wahrgenommen wird - so können Sie gezielt darauf eingehen.

Der Klassiker - Stelleninserate auf Ihrer Website

Der Grundbaustein für die Ausschreibung einer offenen Stelle ist die firmeneigene Webseite. Es sollte zur Unternehmenspraxis gehören, dass Stellen dort unkompliziert und anschaulich publiziert werden - was gut aussieht und einfach zu bedienen ist, weckt mehr Interesse. Ausserdem sollten Sie die folgenden zwei Punkte berücksichtigen: Teilen Sie die Stellenanzeige in den sozialen Netzwerken des Unternehmens und auf zielgruppenspezifischen Jobbörsen, um mehr Reichweite zu erlangen und die richtige Zielgruppe abzuholen. Je branchenspezifischer die Stellenplattform ist, desto eher erhalten Sie relevante Bewerbungen.

Attraktive Stellenanzeigen

Das 08/15-Stelleninserat als PDF hat ausgedient. 80% der Stellensuchenden beginnen ihre Suche auf dem Smartphone. Ihre Anzeige sollte demnach unbedingt mobile-optimiert sein. Bewerber sortieren Stelleninserate aus und picken sich sozusagen die Rosinen heraus. Machen Sie sich ein Konzept! Aufbau und Gestaltung sind entscheidend. Im Folgenden haben wir für Sie eine Checkliste erstellt, an der Sie sich orientieren können:

Gestaltung der Stellenanzeige:

  • Farblich in Corporate Design einbetten
  • Logo platzieren
  • emotionales Header-Bild (Präsentieren des Unternehmens)
  • Stellentitel: zentral und auffallend
  • Textformatierung
  • Kontaktoption mit Mitarbeiterfoto farblich hervorheben
  • für alle Endgeräte optimieren

Inhalt der Stellenanzeige:

Beschreibung des Unternehmens

  • Firma, Branche
  • Anzahl Mitarbeiter
  • Firmensitz, Verkehrslage
  • Produkte, Produktionsprogramm
  • Wirtschaftliche Situation
  • Führungsstil
  • Betriebsklima
  • Alter & Entwicklung des Unternehmens

Gesucht wird:

  • Jobtitel, Ort, Arbeitszeit
  • AKV beschreiben
  • Besonderheiten
  • Stellung in der Hierarchie
  • Aufstiegsmöglichkeiten

Geboten wird:

  • Sozialleistungen
  • (Firmenwagen)
  • (Wohnungshilfe)
  • Ferien
  • Kantine
  • Betriebliche Aus- und Weiterbildung
  • Freizeitgestaltung

Information und Kontakt für Bewerbung:

  • Bewerbungsart (Kurzbewerbung, online, telefonisch, brieflich)
  • An wen gerichtet (Personalabteilung, Personalberater)

Unsere Applikation bietet Ihnen die Möglichkeit, alle oben genannten Erfolgsfaktoren kinderleicht umzusetzen. Testen Sie uns kostenlos und unverbindlich!

Weitere interessante Beiträge:

Tipps, Vorlagen, Checklisten und mehr gibt's regelmässig in unserem Newsletter

Mit dem Angeben Ihrer E-Mail-Adresse und dem Absenden dieses Formulars stimmen Sie den Datenschutzerklärungen zu.